Stellen Sie Fragen

Lassen Sie sich umfassend und verständlich über die Behandlung informieren und zögern Sie nicht, Ihren Arzt alles zu fragen, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Falls Sie Zweifel an der Diagnose oder Therapie haben, sprechen Sie dies unbedingt bei ihrem Arzt an, damit Sie weitere Möglichkeiten besprechen können. Falls medizinische Fachausdrücke fallen, die Sie nicht verstehen, fragen Sie einfach nach. Lassen Sie sich während der Behandlung nicht hetzen, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Arzt unter Zeitdruck steht.

Nehmen Sie Symptome ernst

Je früher Sie zum Arzt gehen, desto erfolgreicher kann die Behandlung sein! Zögern Sie also nicht, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Schmerzen verspüren oder sich andere plötzliche Symptome bemerkbar machen.

Teilen Sie wichtige Informationen mit

Stellen Sie sich vor jedem Routinetermin die Frage: Hat sich seit meinem letzten Arztbesuch etwas hinsichtlich meiner Symptome oder der Medikamenteneinnahme verändert? Es ist auch wichtig, Ihren Arzt darüber in Kenntnis zu setzen, wenn Sie angefangen haben, Vitaminpräparate einzunehmen.

Ziehen Sie dabei auch Ihr Privatleben in Betracht: Hat sich etwas in Ihrer familiären oder beruflichen Lebenssituation geändert, haben Sie eine neue Sportart angefangen oder Ihre Ernährung umgestellt? Teilen Sie alle Veränderungen Ihrem Arzt mit, denn nur wenn er alle wichtigen Informationen kennt, kann er die auf Ihre Bedürfnisse optimal angepasste Behandlung finden.

Nutzen Sie Beratungsangebote

Falls Sie auf der Suche nach Kontakten oder Selbsthilfegruppen sind, kann Ihr Arzt Ihnen auch behilflich sein. Fragen Sie Ihn nach Kontaktgruppentreffen und Organisationen in Ihrer Nähe!

Steuern Sie selbst etwas zum Erfolg bei

Bei Leberzirrhose können Veränderungen des Lebensstils viel zum Therapieerfolg beitragen. Fragen Sie am besten Ihren Arzt, was Sie selbst tun können – zum Beispiel in Sachen Ernährung.

Ärztin gibt ihrer Patientin einen Rat

Je früher Sie zum Arzt gehen, desto erfolgreicher kann die Behandlung sein.

Freigabenummer: DE/XIF5/1118/1461

Das könnte Sie auch interessieren

Hier finden Sie weitere interessante Informationen und Artikel rund um das tägliche Leben mit Leberzirrhose.

0